www.ZahnarztRueggeberg.de

  Zurück zum Hauptmenue  ¬ (Praxis  Mitarbeiter  Labor  Email  Prothetik  Sonstiges  Fachfremdes)

 

Impressum:  Zahnarzt Jan H. J. Rüggeberg, Friedensstraße 91         

27777 Ganderkesee-Heide, Tel. 04221-40316; Mobil: 0172-5279289

Hmepage: www.ZahnarztRueggeberg.de; Mitglied Nr. 50090 der Kassenzahnärztl. Vereinigung Niedersachsen,

Verwaltungsstelle Oldenburg; Mitglied Nr. 12456 der Zahnärztekammer Niedersachsen, Zeißstr. 11, Hannover                          

 

Bei neuen Schienen, Kronen, Brücken und neuem Zahnersatz:

 

%%%%  3,5  Prozent  Skonto  bei  Barzahlung  %%%%.

 

 

 

  

Wir  arbeiten  mit  einem  Dental-Labor  zur  Herstellung  von  Titan

zusammen. Titan ist vollständig bioverträglich, Allergen-frei und

ist  zudem  ein  sehr  kostengünstiges  Metall,  bei unter 50,- Euro

Metallkosten pro Zahnkrone oder Brückenglied.  Titan ist das Metall,

das auch in der Chirurgie für künstliche Gelenke Verwendung findet!

 

Warum     wurde nicht schon früher ausschließlich Titan verwendet? –

Titan lässt sich sehr schwer verarbeiten und das Gießen von Zahnkronen

mit  hoher  Genauigkeit  gelingt erst seit etwa 9 Jahren.   Zudem ist das

Anpassen von Kronen im Munde sehr schwer,  da es viel härter als Gold-

der  NEM-Legierungen ist.    Daher muss mit extremer Genauigkeit  ge-

arbeitet werden – schwer also auch für den Zahnarzt – aber ein weiterer

Vorteil für den Patienten.

 

 

 

  Zahnersatz -  Vollprothesen mit spezieller Haftung

 

 

 

 Frontzahnrestaurationen 

mit Kronen oder Kunststofffüllungen, Titanstifte, Stiftaufbauten

 

 

 

   ART - Geschiebe  bei  verkürzter  Zahnreihe

Wahlweise aus Titan oder Gold.

 

 

 

 Allergenfreie, biokompatible Materialien

Titan: das  bioverträglichste Metall, dass auch in der Chirurgie

zum Beispiel für künstliche Gelenke Verwendung findet.

 

 

 

  Behandlungen bei Bruxismus (Zähneknirschen, Pressen),

           Abrasionen (Zahnabrieb, Schliffflächen, kurze Zähne)  und

Kiefergelenkserkrankungen, Knirscher-Schienen (aus einer

durchsichtigen Art von Prothesen-Kunststoff)                                      

 

 

 

 Immediatersatz und Kieferchirurgie,

                             Klammern und Teilprothetik,

                                                          Spezialkunststoff für die Seitenzähne.

 

 

 

Geschätzte Mehrkosten bei gesetzlichen Kassen: 

Spezialkunststoff statt Amalgam =

=   1-flächig 15,-  und  2-flächig  20,-  €,

=    3-flächig  30,-   und  mehrflächig  35,- €.

Zweite jährliche Zahnsteinentfernung 15,- €  pro Sitzung.

Prophyflex  Pulverspray  1,25    pro  Zahn  (maximal  35,- €).

Bleichen (Bleaching)  50,-€  pro Sitzung u. pro Frontzahnbereich.

 

Private Kasse:

Mit Preisen  entsprechend  der Gebührenordnung für Zahnärzte  (GOZ)

mit dem 2,3-fachen Satz. Bei erhöhtem Zeitaufwand o.Schwierigkeitsgrad

zwischen dem 2,3-fachen und etwa 3,5-fachen Satz (mit Begründung) GOZ.